Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

Welches Equipment benötigen Sie für ein Tonstudio?

28 April , 2017

Kakoye oborudovaniye nuzhno dlya studii zvukozapisi

Wenn ein Aufnahmestudio (privat oder kommerziell) eröffnet werden soll, stellen sich viele Menschen Fragen: was zuerst kaufen Was ist im Studio nötig? worauf soll man sich konzentrieren?

Um diese Fragen zu beantworten, überlegen Sie sorgfältig Ihre zukünftigen Pläne und entscheiden Sie, ob Sie nur Vocals und Instrumente aufnehmen, oder nehmen Sie auch ein Live-Drum-Set auf. Wenn Sie einen vollen Bereich wünschen, wird der Raum um ein Vielfaches größer. Wenn Sie ein Studio nur für sich selbst erstellen und eine gute Aufnahmequalität erzielen möchten, benötigen Sie nicht so viel Ausrüstung:

  1. Computer – er ist ein Arbeitstier. Es sollte ein leistungsfähiges Gerät sein, damit es nicht nur ein Projekt abrufen kann, sondern auch 50-70 Duplikate von Gesang, die kristallklar gesungen werden. Wie Sie eine DAW für die Arbeit auswählen, hängt von Ihrem Geschmack ab. Es gibt keinen Qualitätsunterschied zwischen ihnen. Wenn früher ein Programm für die Verwendung mit Midi entwickelt wurde, war eine Art für die Verarbeitung vorgesehen und verfügte über erweiterte Funktionen. Jetzt sind dies große Stationen, die alles Mögliche beinhalten. Wir haben beim Programm Samplitude Pro X3 Suite aufgehört, das nicht so bekannt ist wie seine Kollegen im Shop, aber alles, was Sie zum Mischen und Mastern benötigen.

  2. Soundkarte Mit Blick auf die Zukunft möchte ich gleich betonen, dass die im PC integrierten Karten nicht für die professionelle Arbeit geeignet sind. Sie sind nicht für Musik gedacht, sondern für die technische Wiedergabe. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Sie durch solche Karten keine qualitativ hochwertigen Aufnahmen von Instrumenten machen. Die einzige Soundkarte dieser Art, die ich hervorheben möchte (die in einen Computer eingebettet werden kann), ist die Karte von RME. Es gibt viele Modelle für externe und interne Karten, deren Kosten jedoch bei 400 US-Dollar liegen. Das Problem der qualitativ hochwertigen Aufnahme von Instrumenten wird jedoch immer noch nicht gelöst, und Sie müssen externe Karten mit einer DI-Box betrachten (damit die Geräusche derselben E-Gitarre erfasst werden).

  3. Mikrofon Was ist ein Tonstudio ohne Mikrofon? richtig – nein! 🙂 Das Mikrofon ist das gewissenhafteste, das drin sein kann. Wenn Sie ein Studio für sich selbst bauen – lassen Sie sich nicht von den Kosten leiten, sondern kommen Sie zu Musikläden und versuchen Sie, wie Ihre Stimme darin klingt. Es kommt oft vor, dass jemand mit einem Mikrofon mit 200 US-Dollar besser klingt als mit einem Mikrofon mit 1.000 US-Dollar. Es passiert und umgekehrt. Schauen Sie sich nicht die Namen und Marketingschritte an. Ein Studiomikrofon mit 90 US-Dollar garantiert Ihnen keine gute Aufnahme. Schauen Sie sich die klassischen Modelle an, die seit Jahren verwendet werden und noch produziert werden. Wir wagen es nicht, etwas Bestimmtes zu beraten, es ist eher eine Geschmackssache.

  4. Monitore. Wenn Sie den richtigen Ton hören möchten, funktionieren die Lautsprecher des Heimkinos nicht. Sie benötigen Studiomonitore, die den Klang kalibrieren und einen flachen Frequenzgang haben. Es ist wichtig zu betonen, dass Sie nicht auf 3-Zoll-Monitoren mischen sollten. Sie werden eine Menge Informationen im unteren und unteren Bereich verlieren. Betrachten Sie sofort 5 – 8 Zoll (je nach Raum) und vorzugsweise mit einem Subwoofer. Die Kosten für einen guten Monitor (und meistens sind die Kosten für eine Spalte angegeben) beginnen bei 300 US-Dollar (ein Paar kostet 600 US-Dollar oder mehr).

  5. Kopfhörer Wenn Sie keine Monitore kaufen können – nehmen Sie einen guten Kopfhörer (die Lösung ist nur für ein Heimstudio geeignet). Natürlich können Sie mit dem Kopfhörer nicht kontrollieren, wie sich der Mix bei einer guten Akustik verhält, also sollten Sie sich Punkt 4 direkt ansehen. … etwas anderes – kommen Sie unter irgendeinem Vorwand zu uns! Wir machen das Mischen und Mastern kostengünstig und effizient, wodurch Sie Zeit und Kosten sparen.

  6. Vorverstärker Für das Mikrofon benötigen Sie einen Vorverstärker von guter Qualität, um die Aufnahme sofort zu sättigen und zu bereichern. Wenn Sie die Akkumulation direkt von der Karte in das Mikrofon und durch sie hindurch vergleichen, wird der Unterschied sehr groß sein. Dies vereinfacht die Arbeit und ermöglicht es Ihnen, Ihre Stimme zu offenbaren.

  7. Mischpult Ein Aufnahmestudio muss lediglich ein günstiges Mischpult mit an Bord haben. Bei der Aufnahme von Stimmen oder Instrumenten ist es sehr praktisch, eine Balance zu erstellen und sogar zu schwenken. Achten Sie auf die „Oldies“ dieser Geräte und kaufen Sie keine billigen Analoga, die Rauschen und Artefakte im aufgenommenen Material verursachen.

  8. Schalldämmung Es ist interessant, Material aufzunehmen, aber während der Verarbeitung kann es sich herausstellen, dass Hintergrundgeräusche, Schritte, Klicks und andere Artefakte von einem Mikrofon erfasst werden. Beim Mischen und Mastern kann der Klang auch von den Wänden reflektiert werden, was zu einer Frequenzverwirrung führt. Um dies so weit wie möglich zu vermeiden, müssen Sie die Raumisolierung vornehmen. Zu diesem Zweck wird ein spezieller absorbierender Schaum verwendet. Die Kosten dafür sind unterschiedlich – von 3 $ pro Schicht 50 * 50 Zentimeter

  9. DAW-Controller. Sie werden überrascht sein, wie bequem und schnell Sie ein Projekt über den Mixer für das Programm verwalten können. Sie müssen keine unnötigen Bewegungen mit der Maus auf den kleinen Elementen des Mischpults auf dem Monitor ausführen und Sie können alles mit den Fingern bauen. Leider führen Mischpulte diese Funktion nicht aus, obwohl dies den Prozess erheblich vereinfachen würde. Zu den beliebtesten gehören Avid Artist Control V2, Preconus FADEPORT, Avid Artist Mix und Behringer X-Touch Universal.

  10. Schalten und USV. Egal wie lächerlich es klingen mag, die USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) muss sich in jedem Studio befinden, wenn unvorhergesehene Umstände vorliegen. Es ist äußerst enttäuschend und ärgerlich, wenn das DAW-Programm nicht so konfiguriert ist, dass das Projekt automatisch gespeichert wird. Hier erlischt das Licht blitzschnell und Ihre 3- oder 5-stündige Arbeit wird ohne die Möglichkeit einer Wiederherstellung abgebrochen. In diesem Fall werden Sie von der USV gerettet, was 10-15 Minuten für die stille Aufbewahrung und das Herunterfahren des Computers bedeutet.

Wenn Sie ein kommerzielles Studio erstellen, sollten Sie sich solche Details ansehen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie zur Steuerung und Überwachung des Projekts, das Sie reduzieren, die Mantelsteuerung des Sounds durchführen müssen.
  2. Wenn sich Ihre Monitorlinie vergrößert, müssen Sie die Balance der Monitore anpassen. Stimmen Sie zu, es wird äußerst unbequem sein, Monitore ein- / auszuschalten, um zu hören, wie und welche Sounds. Dafür benötigen Sie eine Monitorsteuerung. Zu den beliebtesten gehören zwei Modelle, die häufig in Mixing- und Mastering-Studios der Welt zu finden sind: Mackie BIG KNOB und Behringer Xenyx CONTROL2USB.
  3. Es kommt häufig vor, dass Kunden einige Stapel von Tools aufschreiben oder neu schreiben möchten. Die beliebtesten in Aufnahmestudios sind Gitarren. Nehmen Sie dazu ein Paar akustische und elektrische Gitarren mit an Bord.
  4. Mikrofone Wenn Sie Instrumente und Trommeln aufnehmen möchten, benötigen Sie für jede Aufgabe verschiedene Mikrofontypen. Dies kostet Sie viel Geld, da Sie für jedes Instrument, Becken, Snare usw. separate Mikrofone benötigen, die den Klang am genauesten und richtig übertragen.
  5. Großes Mischpult. Wir haben früher geschrieben, dass es für ein Home-Recording-Studio eine recht kleine Fernbedienung gibt. Wenn Sie jedoch ein Drum-Set oder eine Cover-Band aufnehmen, müssen Sie dies alles über die Konsole zum Programm bringen und sofort die Balance und das Panorama hervorheben. Hier kann man ohne eine gute teure Fernbedienung nicht auskommen. Ansonsten sind Sie im Projekt mit einer Frequenzverwirrung und einem reinen Brei konfrontiert.
Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: