Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

Konzepte: Toningenieur, Mischtechniker und Mastering-Ingenieur

18 April , 2016

sound designer mixer engineer mastering engineer

Schauen wir uns Konzepte wie Toningenieur, Mischtechniker und Mastering-Ingenieur genauer an. Natürlich stammen sie alle aus der Tontechnik, aber in unserer Zeit werden diese Konzepte immer mutiger zum „Freischwimmen“.

Ein Toningenieur ist eine Person, die in allen Phasen der Aufnahme, Digitalisierung und Korrektur von Ton in Echtzeit arbeiten kann. Dies ist eine Person, die ein defektes Gerät reparieren, alle erforderlichen Geräte an einem Konzertort oder in einem Aufnahmestudio anschließen kann. Er sollte in der Lage sein, den Klang auszugleichen, Mikrofone anzuordnen, Monitore abzustimmen, Entzerrungen vorzunehmen und mit Effekten zu füllen.

Ist das nicht ein Mischtechniker?

Sie haben Recht, alles, was oben aufgeführt ist – Misch- und Mastering-Ingenieure sollten dazu in der Lage sein, aber ihre Rolle in diesem Fall ist detaillierter. Ein Mischtechniker muss in der Lage sein, Projekte professionell zusammenzubringen. Dies können Projekte im Fernsehen, Radio oder Studio (Songs) sein. Er muss Frequenzkonflikte finden, schwenken und die ganze „Küche“ (genauer gesagt: Equalizer, Komprimierung, Reverb und Delay, Chorus, Expander und viele, viele andere, die in diesem Fall extrem wichtig sind).

— Siehe auch: 7 besten Seiten für die Zusammenarbeit (Suche nach Musikern) —

Der Mischtechniker ordnet die Projekte „in den Regalen“ so an, dass jeder Ton darin zu hören ist und die primären und sekundären Werkzeuge hervorgehoben werden. In einem Projekt muss jeder Ton von einem zum anderen fließen.

Welche Rolle spielt Mastering in diesem Fall?

Das Mastering macht 10-15% der Qualität des Tracks aus. Die Hauptaufgabe eines Mastering-Ingenieurs besteht darin, auf einer bereits gemischten Spur zu arbeiten. Er befasst sich mit den Nuancen, die harmlos korrigiert werden können (wenn sie nicht korrigiert werden können, kehrt das Projekt in die Informationsphase zurück, in der der Mischtechniker Anpassungen vornimmt). Der Mastering-Ingenieur analysiert die Spur und die Referenz, bewertet den Stil und die Idee und verbessert die Qualität des gesendeten Materials. Seine Aufgabe ist es, den Track laut und dicht zu machen. Je weniger Änderungen an der Spur in der Mastering-Phase vorgenommen werden, desto besser wird sie zusammengeführt.

Es wird oft gesagt, dass ein Toningenieur (Konzert oder Theater) nicht professionell mischen und beherrschen kann. Es steckt viel Wahrheit darin. Aufgrund der Tatsache, dass der Toningenieur in Echtzeit arbeitet, ist sein Verständnis des Klangs etwas verschwommen. Darüber hinaus – Konzertmaterial und Medien mischen – zwei radikal unterschiedliche Seiten. Nicht verdrehen, das Gehör ist gewöhnungsbedürftig. Aus diesem Grund hören Mischtechniker nur hochwertige gemischte Musik (zum Arbeiten oder zum Spaß). Ein Tontechniker kann nach der Arbeit kommen (oder was ist besser – er macht es bei der Arbeit) und beginnt viele Fehler beim Mischen zu machen.

Ja, es gibt Ausnahmen und sie sind unter sehr berühmten Leuten zu finden, aber es wäre immer noch besser, wenn der Tontechniker sich auf eine Sache konzentriert.

Entscheiden Sie selbst, ob Sie bei Konzerten oder im Studio arbeiten möchten. Wenn Sie sich für die erste Option entscheiden, verfügen Sie über ausreichende öffentliche Bildung und Erfahrung. Im zweiten Fall muss zusätzlich zu allem eine große Informationsschicht entdeckt werden, die in bestehenden Bildungseinrichtungen (nur in ausländischen) nicht gegeben ist.

Wenn Sie suchen, wo Sie qualitativ hochwertiges Mixen und Mastering zu einem erschwinglichen Preis bestellen können, wenden Sie sich an unser Studio, und wir werden alles auf höchstem Niveau erledigen!

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: