Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

Wie viel kostet es, ein Lied zu schreiben?

10 Januar , 2019

Skol'ko stoit napisat' pesnyu

Das Erstellen und Schreiben eines Songs schien bis vor kurzem ein völlig unerreichbarer Prozess zu sein, aber im Zeitalter der Entwicklung von Technologie und Computerperipheriegeräten hat jeder kreative Mensch jetzt die Möglichkeit, etwas Eigenes zu erstellen. Bevor Sie einen Track schreiben, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten (diese sind auch eine Sequenz von einer völlig groben Idee bis zu einem fertigen Produkt):

  • Stimmen Sie ab
  • Text
  • Stil
  • Struktur
  • Befüllen / Lagern
  • Das Programm
  • Bearbeiten
  • Mischen
  • Mastering
  • Verteilung

Wir werden jeden von ihnen kurz durchgehen:

Eine Melodie ist eine der Hauptkomponenten Ihres Songs. Es sollte in Erinnerung bleiben und im Idealfall dem Hörer nachgehen, damit er ständig singt. Stimmen Sie zu, es ist nicht interessant, einen Beat-Beat ohne Melodie (sogar einen einfachen Bass) zu hören. Und es wird niemals ein Hit sein. Ein gewöhnlicher Zuhörer dieser Kreativität wird schnell zu etwas Interessanterem wechseln.

Der Text ermöglicht es dem Hörer, etwas (vorzugsweise Nützliches) zu vermitteln. Es kann eine soziale Botschaft, persönliche Erfahrungen, Protest, Aufregung und sogar nur Poesie sein. Der Text kann unabhängig geschrieben werden, wenn es einen Sinn für Rhythmus und einen Sinn für Reim gibt, oder bei einem Dichter-Songwriter bestellt werden (die Preise reichen von symbolisch bis kosmisch).

— Siehe auch: Was ist LUFS und warum ist es wichtig? —

Stil: Dieselbe Melodie kann in einem anderen Stil serviert werden (Millionen von Remixen von Welthits sind ein Beweis dafür). Trotz der Tatsache, dass die Melodie gleich bleibt: Rhythmus, Dynamik, Stimmung = anders. Style trägt auch eine bestimmte Trackstruktur. Wenn Sie beispielsweise einen Popstil auswählen, sieht die Struktur ungefähr so ​​aus:

Einleitung – Vers – Chor – zweiter Vers – zweiter Chor – Verlust – dritter Chor.

Füllen: Nachdem Sie den Stil des Songs ausgewählt haben, bestimmen Sie, welche Instrumente Ihre Inspiration ausdrücken. In Anbetracht des gleichen Popstils können es Gitarren, Klaviere, Schlagzeug, Percussion, Bass und der Gesang selbst sein. Wenn Schlagzeug, Percussion und Klavier in einem Musikprogramm aufgenommen werden können, müssen Investitionen in Akustikgitarre, Bass und Gesang getätigt werden. Die Preise sind unterschiedlich und beginnen bei: 40 Euro für Gitarre und Bass (je nach Komplexität) und 20 Euro für 1 Stunde Aufnahme. Auch dies sind äußerst subjektive Zahlen zu den Mindestmerkmalen der verwendeten Ausrüstung, der Erfahrung des Ingenieurs und sogar dem Standort des Aufnahmestudios.

Programm: Dies ist vielleicht einer der einfachen Punkte. Unabhängig davon, welches Programm zum Schreiben von Musik ausgewählt ist (ob Cubase, Reaper oder Logic), hängt das Ergebnis vom Benutzer ab. Sonar – ist völlig kostenlos und erfordert keine Investition. Sie können dabei bleiben.

Bearbeiten: Das Bearbeiten von Musik kann an einen separaten Punkt verschoben werden, da alle aufgenommenen Materialien einige chirurgische Eingriffe erfordern. Angenommen, der Darsteller vor der Ansammlung hat die Süßigkeit gründlich gegessen und mit demselben Süßwasser abgespült. Eine Stunde später kommt er ins Studio, nimmt auf und alles scheint in Ordnung zu sein, aber! Die Aufnahme wird den sogenannten „Speichel“ enthalten. Dies ist der Fall, wenn hochfrequente Klicks auf Inspirationen, Ausatmungen und Phrasen verrutschen. Wenn sie im ersten und zweiten Fall bearbeitet werden können, ist es fast unmöglich, sie auf Phrasen zu entfernen (und sie werden definitiv gehört). Die Bearbeitung umfasst auch die Beseitigung von Phasen- und Hintergrundgeräuschen, die Anordnung der Teile im Projekt, die Auswahl der besten Doubles des Sängers und andere technische Details. Die Bearbeitungskosten werden persönlich mit dem Ingenieur ausgehandelt und hängen von der Qualität der Aufnahme- und Bearbeitungszeit ab.

Mischen ist eine künstlerische Verkörperung Ihrer Idee. Aufgenommene und bearbeitete Töne werden aufgenommen (wobei die Struktur beibehalten wird) und frequenz- und räumlich ergänzt. Eine völlig trockene Gitarre kann sowohl bei einem Konzert (mit den gleichen Reflexionen) als auch in einem Aufzug (mit einem kurzen und boomenden Raum) mit Platz spielen. Gleiches gilt für andere Werkzeuge. Die einzige Lösung und Einstellungen existieren nicht. Wenn Sie Informationen in unserem Studio bestellen (und wir machen das Mastering als Geschenk), beginnt der Preis für die Arbeit bei 30 Euro für 7 Tracks des Projekts.

Mastering ist der letzte Prozess vor der Verteilung in sozialen Netzwerken und Streaming-Diensten. Das Mastering umfasst die allgemeine Ausrichtung von Frequenzen und Dynamik, die Korrektur geringfügiger Mischungsungenauigkeiten sowie die Sättigung und das Hinzufügen von Volumen. Nach dem Mastering klingt Ihr Song eng und ganzheitlich, was ihn zweifellos von den anderen unterscheidet. Wenn Sie das Mastering in unserem Studio bestellen, erhalten Sie eine kostenlose Demo!

— Siehe auch: 30.000 Voreinstellungen für den Serumsynthesizer —

Wie viel kostet es, ein Lied zu schreiben?

Eine Melodie, ein Programm auf einem PC, eine Struktur erstellen und einen Stil auswählen – kostenlos! Text (ab 10 Euro), Anhäufung von Werkzeugen (ab 20 Euro pro Stunde), Bearbeitung (ausgehandelter Preis), Mischen und Mastern (ab 30 Euro pro Projekt). Insgesamt: Der Mindestpreis für einen kleinen Song beträgt ca. 55 Euro (bei mehr Tracks und technischen Aufgaben steigt der Preis). Wenn Sie die Fähigkeit haben, Instrumente zu spielen, können Sie einen Session-Musiker speichern und selbst aufnehmen.

Es ist wichtig zu berücksichtigen – wir nehmen die niedrigsten Preise für Anfängerkünstler. Wenn Sie kommerzielle Arbeit mit vielen Live- und elektronischen Tools, Bearbeitungen / Versionen, Zeit zum Bearbeiten und Mischen benötigen, beginnt der Preis bei 500 Euro.

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: