Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

Wie kann die Klangqualität verbessert werden? – Es gibt eine Antwort!

13 Dezember , 2017

Sie können die Klangqualität auf verschiedene Weise verbessern, von improvisierten Tools bis hin zu Softwarelösungen. Lassen Sie uns zunächst entscheiden, was genau Sie erhalten möchten.

1. Verbessern Sie die Klangqualität auf dem Computer

In jeden Computer ist eine Soundkarte mit eigenen Treibern integriert. Einige Geräte verfügen über Standardelemente zum Einstellen der Frequenz, des Raums und der Gesamtbalance des Ausgangssignals. Überprüfen Sie dazu, ob die Geräte / Lautsprecher / Kopfhörer an einen externen Kanal angeschlossen sind, gehen Sie zu den Einstellungen (Menü -> Suchen -> Audiogeräte verwalten) und kalibrieren Sie (rechte Taste am Treiber -> Überprüfen), ob der Audiostream übertragen wird. Darüber hinaus ist es hilfreich, die neuesten Treiber zu installieren und die vordefinierten Einstellungen zu überprüfen, z. B. Raum, Frequenz, Ausgleich und andere.

— Siehe auch: 8 Sätze von Plugins, die nicht ignoriert werden können! —

2. Verbessern Sie die Qualität des Songs / Arrangements

Wenn Sie einen Backing-Track mit niedriger Bitrate (192 und niedriger) aus dem Internet heruntergeladen haben, kann eine solche MP3-Datei kaum wiederhergestellt werden. Wenn es zu leichten Verzerrungen kommt, greifen Sie zur Wiederherstellung des Klangs auf Plug-Ins zurück (z. B. iZotope RX6). Dies ist ein vollwertiger universeller „Harvester“ zur Beseitigung von Lärm, Kabeljau, Sand, Hintergrundraum und anderen Artefakten. Es ist ziemlich lange her, um herauszufinden, wie Sie dies selbst tun können (Sie müssen das DAW-Programm studieren, Grundkenntnisse über die Funktionen des Equalizers, des Kompressors …). Fragen Sie daher besser einen Freund, einen Toningenieur oder bestellen Sie die Reinigung im Studio und sparen Sie wertvolle Zeit!

3. Verbessern Sie die Aufnahmequalität von Gesang und Instrumenten

Sie können die Ansammlung von Gesang und Instrumenten nicht nur in einem Aufnahmestudio, sondern auch zu Hause vornehmen. Dazu benötigen Sie ein externes Audio-Interface (mit 48 V Phantomspeisung), ein Kabel und ein Mikrofon (wenn Sprache aufgenommen wird). Beachten Sie, dass während der Aufnahme Geräusche von Drittanbietern erfasst werden. Achten Sie daher auf den Hintergrund, Gespräche, Mobiltelefone und andere Details. Wenn das Mikrofon sehr empfindlich ist, ist dies alles zusammen mit der Stimme zu hören (im Aufnahmestudio werden spezielle Kabinen mit schallabsorbierendem Schaumgummi hergestellt). Aufgenommenes Material kann im DAW-Programm mit integrierten Plug-Ins (z. B. Equalizer, Kompressor, Gate, Limiter) bearbeitet werden. Es kommt vor, dass Sie nicht auf welche Methoden zurückgreifen – Sie erhalten keine bessere Qualität, dann sollten Sie die Ausrüstung, an der Sie arbeiten, überdenken und ein wenig Geld ausgeben.

4. Verbessern Sie die Spurqualität

Wir haben einen schönen Track geschrieben, aber der Sound ist nicht auf dem neuesten Stand? Vielleicht lohnt es sich, das Mischen und Mastern zu überdenken. Fügen Sie dazu die Tracks in das Programm ein und analysieren Sie die verwendeten Materialien, die Kombination der Chargen untereinander, die Qualität der Akkumulation und die Gesamtbilanz. Wenn Sie den Track bereits gemischt haben, das Ergebnis aber immer noch das gleiche ist, können Sie das Projekt an unser Studio senden. Wir werden Ihnen sagen, was es nützlich ist, es zu ersetzen / zu korrigieren, um den Sound im Allgemeinen zu verbessern.

— Siehe auch: 5 besten billigen Heimstudio-Mikrofone —

5. Verbessern Sie den Klang des fertigen Songs

AUDACITY DAWHeutzutage gibt es keine automatischen magischen Algorithmen, die für alle Aufgaben und Audiodateien geeignet sind. In jeder Produktionsphase sind mindestens Grundkenntnisse in der Verarbeitung und Verwaltung von Programmelementen erforderlich. Wir haben ein Lied aufgenommen – Sie müssen es bearbeiten und mit Leerzeichen füllen. Haben Sie den Track selbst gemischt oder bei einem Mischtechniker bestellt – Sie müssen Mastering. Den Track in geringer Qualität heruntergeladen – Sie müssen die Restaurierung durchführen, jemanden suchen, der sich verbessern kann, oder ein neues Arrangement bestellen, wenn die Dinge wirklich schlecht sind. Der schnellste und einfachste Weg ist es, professionelle „gesunde Männer“ in Kontakt zu haben, die ihren Job kennen.

6. Programme zur Verbesserung der Klangqualität

Ableton Live DJ

Sie können die Qualität mithilfe einiger Online-Sites, spezialisierter kostenloser Programme für verschiedene Betriebssysteme und fortschrittlicher Musikplattformen verbessern.

Einfacher zu erlernen: FL Studio, MAGIX Samplitude, Adobe Audition (ehemals Cool Edit Pro). Sie können eine lange Liste professioneller DAWs erstellen, aber die beliebtesten sind: Ableton Live, Cubase, LogicPro, ProTools und StudioOne.

 

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: