Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

Beste Plugins: SSL-Konsolenemulation

21 August , 2018

Luchshiye plaginy, emulyatsii SSL konsoli

SSL ist einer der bekanntesten Namen in der Aufnahmeindustrie, der dank seiner damals innovativen Konsolen der 4000 E-Serie häufig auf die Revolution des Mischprozesses zurückgeführt wird. Es ist bekannt für seinen lebendigen, druckvollen Sound und wurde für unzählige Hit-Aufnahmen verwendet, die den Sound der 80er Jahre praktisch definierten. Im Laufe der Jahre hat sich die 4000E-Konsole zu einer der am meisten emulierten Einheiten aller Zeiten entwickelt, und heute hat fast jeder professionelle Mischeringenieur diesen Prozessor in der einen oder anderen Form verwendet.

In diesem Test werden wir versuchen, die besten der besten 4000 Channel Strip-Emulationen zu überprüfen. Aber lassen Sie uns zuerst über den Unterschied zwischen den 4000E- und 4000G-Konsolen sprechen.

Was ist am besten für Ihr Toolkit?

Solid State Logic wurde 1969 von dem verstorbenen großen Colin Sanders gegründet, aber erst 1975 stellten sie ihre erste Konsole der SL4000A-Serie vor. Im folgenden Jahr stellte SSL die SL 4000 B-Konsole vor, die die Aufmerksamkeit von Studios auf der ganzen Welt auf sich zog. Sie veröffentlichten weiterhin überarbeitete Versionen der SL 4000-Konsole, bis sie 1979 die klassische Konsole der E-Serie herausbrachten. Die SL 4000 E-Serie war anders als jede andere Konsole in der modernen Welt, aber es war die erste, die auf jedem Kanal einen eigenen Kompressor / Limiter hatte auch für einen Hauptbuskompressor vorgesehen. Viele Ingenieure beziehen sich auf den 4000 E mit dem Einsetzen des Trends schwerer, aggressiver Musik, den wir heute kennen und lieben. Der ursprüngliche semiparametrische 4-Band-Equalizer der E-Serie enthielt Optionen zum Umschalten zwischen Regalen und Glocken im oberen und unteren Band sowie spezielle Hochpass- und Tiefpassfilter.

Die frühen Konsolen der E-Serie verwendeten die Brown Knob-Equalizer-Schaltung, bei der die beteiligten Filter von den niedrigsten und höchsten Frequenzen zurückgerollt wurden. 1983 wurde es durch den Black Knob 242 EQ-Equalizer ersetzt, der vom legendären George Martin entworfen wurde. Dieser korrigierte die Filter-Eigenart und nahm einige geringfügige Änderungen am Verstärkungsbereich, der Frequenzauswahl und der Filtersteigung vor, um einen etwas anderen Klang zu erzielen.

1987 führte SSL die Konsole der 4000 G-Serie ein, die ebenfalls geändert wurde. Obwohl die dynamischen Module auf den Konsolen der E- und G-Serie nahezu identisch waren, soll die G-Serie dank der neuen G-EQ-Schaltung 292 oder 383 einen weicheren Equalizer als die E-Serie haben. Der Equalizer der G-Serie verwendete steilere Steigungen des Filters und enthielt ein variables proportionales Q-Design (das den Q-Wert erhöht, je mehr Sie das Signal erhöhen oder verringern, wie bei Pultec-Produkten).

Nachdem Sie nun die Hauptunterschiede zwischen ESeries und GSeries EQ kennen, wollen wir sehen, was jedes der besten Plugins zu bieten hat.

Brainworx bx_console 4000 E & bx_console 4000 G (299$)

Brainworx bx_console 4000 E bx_console 4000 G

Die bx_console-Plugins, die kürzlich mit einem proprietären SSL-Techniker aktualisiert wurden, sind möglicherweise sogar noch leistungsfähiger als die ursprünglichen SSL-Hardwarekanalbänder. Mithilfe der proprietären Toleranzmodellierungstechnologie von Brainworx (mit anderen Worten „TMT“) können sie die natürlichen Variationen einzelner Komponenten von Kanal zu Kanal genau reproduzieren – genau wie im wirklichen Leben. Brainworx bietet zwei SSL-Kanalemulationen an, die den E- bzw. G-Konsolen nachempfunden sind: bx_console4000E und bx_console4000G. Beide Kanalbänder bieten 72 einzigartige Kanäle mit TMT, mit denen Sie den Sound des tatsächlichen physischen SSL-Aggregats in Ihrem DAW-Programm effektiver nachbilden können.

Bx_console E verwendet die ikonische Schwarz-Braun-Equalizer-Kombination und einen „Regal“ -Schalter im unteren und oberen Bereich, während bx_console G die orangefarbenen und rosa Schaltflächen mit den Schaltflächen „x x 3“ und „/ by 3“ aktualisiert hat Zugang zu einem größeren Frequenzbereich. Obwohl beide bx_consoles ihre eigenen eindeutigen EQ-Blöcke anbieten, haben sie einen sehr ähnlichen Dynamikbereich. Die Module verwenden einen Standard-Kompressor / Limiter und einen Erreger / Gate-Kanal-VCA. Durch Drücken einer einzigen Taste kann der Kompressor jedoch von einem Kanalkompressor der E-Serie auf einen Buskompressor der G-Serie umgeschaltet werden. bx_console bietet außerdem Funktionen auf dem neuesten Stand der Technik wie die Verarbeitung eines verarbeiteten / trockenen Signals für die parallele Komprimierung, eine spezielle THD-Steuerung zum Einwählen des idealen Verzerrungsgrads und zusätzliche Funktionen.

— Siehe auch: 5 Plugins für brillanten Gesang —

Universal Audio SSL 4000 E Channel Strip (299$)

Universal Audio SSL 4000 E Channel Strip UA UAD

Universal Audio ist einer der führenden Hardware-Emulatoren in der Audioindustrie. Auf den ersten Blick ähnelt die Emulation den meisten anderen Plugins in dieser Liste: Sie verfügt über 4 Bänder des klassischen Equalizers, die zwischen den Kurven der schwarzen und braunen Tasten umgeschaltet werden können, sowie einen Standardfilter mit Lautsprecherbereich. Dies ist jedoch eines der Kanal-Plugins, das die Emulation von SSL-Vorverstärkern umfasst, in denen es „süße Farben“ gibt, um Harmonische und Charakter zu vermitteln.

Trotz des Mangels an TMT-Technologie im vorgeschlagenen Brainworx ist die Aktivierung der Vorverstärkeremulation ein willkommener Vorschlag, und dies macht sie zu einer großartigen Option. Der einzige Nachteil ist, dass Sie zur Verwendung dieses Plug-Ins eine Art Universal Audio-Gerät oder das UA-Audio-Interface benötigen, um die unisono Preamp-Technologie voll nutzen zu können.

Solid State Logic – Native Channel Strip (329$)

Solid State Logic Native Channel Strip

Die ursprünglich veröffentlichte Duende-Serie, für die ein externer DSP-Prozessor erforderlich ist, ist jetzt eine beeindruckende SSL-Audioemulation der Entwickler von SSL. Channel Strip basiert auf dem SL 300, der angeblich auf der späteren SL 9000-Serie basiert. Wenn Sie nach echtem SSL-Sound suchen, sind die Produkte so nah wie möglich!

Zusätzlich zu den herkömmlichen SSL-Funktionen kann der Channel Strip Equalizer-Bereich mit einer einzigen Taste von EQ auf E-G umgeschaltet werden. Zusätzlich zu den Standard-Schnellangriffssteuerungen im dynamischen Bereich bietet Channel Strip auch Optionen für Soft RMS oder Peak Style-Komprimierung. Schließlich verfügt es auch über eine überraschend intuitive „Prozesssteuerung“, mit der Sie Partitionen mithilfe eines einfachen Drag & Drop-Fensters flexibler als Hardware neu anordnen können. Dies ist ein ernstzunehmender Anwärter auf das beste Plugin insgesamt, aber es ist auch das teuerste.

Acustica Audio – Sand FAB4 (173,53$)

Acustica Audio Sand FAB4

Acustica SAND ist ein neuer Bandbreitenansatz im SSL-Stil, der mehrere Emulationen in einem Paket bietet. Technisch gesehen ist dies nicht einmal ein Channel-Strip, da es sich um eine ganze Reihe von SSL-Plugins handelt. Anstatt eine einzelne Version von SSL zu emulieren, verwendete Acustica Audio eine einzigartige dynamische Faltungstechnologie, um die Klangeigenschaften verschiedener SSL-Konsolen für SAND zu „testen“ und ein umfangreiches Plug-In mit den Hauptkomponenten zu erstellen: Equalizer, Filter, Kompressor, Vorverstärker und Routing-Steuerung.

Der einzige Nachteil ist, dass das Sand-Paket viel Rechenleistung benötigt, was bedeutet, dass Sie es in den meisten Systemen wahrscheinlich nicht verwenden können. Stattdessen werden Sie wahrscheinlich drei separate Prozessoren verwenden: SAND EQ, SAND BUS und SAND PRE.

SAND EQ verfügt über zwei EQ- und Filteroptionen – Typ A und Typ B. Kurven vom Typ A werden von der SL 4000 G + -Konsole übernommen und sind mit zwei vollständig parametrischen Mittelstreifen und zwei semiparametrischen Regalen ausgestattet. Kurven vom Typ B werden von der Konsole der SL 5000-Serie abgetastet und sind deutlich dünner. Sie sind mit vier vollständig parametrischen Mittelbändern mit einer Auswahl an Glocken- oder Regimentsformaten für hohe und niedrige Frequenzen ausgestattet. Beide Typen bieten leicht unterschiedliche Ansätze zum Wählen mit der gewünschten Frequenz.

SAND BUS verfügt über zwei Arten von Kompressoren vom Typ A und Typ C. Typ A ist dem ursprünglichen SL 4000 G-Buskompressor nachempfunden, während Typ C „einigen anderen bekannten Software-Kompressoren“ nachempfunden ist. SAND BUS hat auch eine spezielle Taste, die mit dem Acustica Audio-Logo verziert ist und den „verrückten Modus“ aktiviert, der wahrscheinlich dem „Crush“ -Modus des Alan Smart C2 nachempfunden war. Es gilt seit langem als einer der beliebtesten hardwarebasierten SSL-Buskompressoren. SAND BUS verfügt außerdem über eine intuitive ShMod-Steuerung (Shape Modulation), mit der Sie die Kompressor-Angriffskurve fein einstellen können.

SAND PRE ist ziemlich einfach und verfügt über einen Eingabesteuerungsknopf sowie fünf Optionen für bestimmte Konsolenemulationen. MIX-Vorverstärker wurden direkt aus dem Leitungskanaleingang des SSL-Kanalkanals ausgewählt. MIX A bietet eine genaue Wiedergabe von SL 4000-Verstärkern, die Sie kennen und lieben, während MIX B ein Meisterwerk ist, das direkt von einer seltenen Konsole aufgenommen wurde. BUS-Kanäle sind so konzipiert, dass sie den Klang des Mischbusses derselben Konsolen emulieren.

— Siehe auch: Steven Slate Drums hat eine kostenlose Version von SSD 5.5 veröffentlicht —

IK Multimedia T-RackS 5 British Channel + White Channel

IK Multimedia bietet in seinem T-RackS-Paket zwei SSL-Kanalbandbreitenoptionen zum halben Preis unserer Listensieger. Sie haben eine Emulation der alten SL 4000-Konsole namens British Channel und eine Emulation der modernen SL 9000-Konsole namens White Channel

Der britische Kanal enthält alle Funktionen des ursprünglichen Kanalstreifens sowie einige neue, z. B. die Möglichkeit, den Equalizer von den ursprünglichen braunen Stiftschemata der E-Serie auf das aktualisierte schwarze Stiftdesign umzustellen. Durch das Umschalten von Schwarz auf Braun werden auch die Frequenzzentren und Verstärkungsbereiche geändert, um die entsprechenden Hardwaremodelle genau wiederzugeben. Der weiße Kanal bietet einen subtileren, transparenteren Ansatz für die Signalverarbeitung. Der White Channel ist für seinen makellosen Sound bekannt und verfügt über eine nahezu identische Schnittstelle zum britischen Kanal. Er enthält sogar einen EQ-Schalter zum Umschalten zwischen den EQ-Kurven E und G. Der dynamische Bereich verfügt außerdem über einen Halteknopf für eine präzisere Steuerung. T-RackS-Plugins sind zwar eine großartige Möglichkeit, Sound zu einem erschwinglichen Preis wiederherzustellen, bieten jedoch nicht viele Funktionen für zusätzliche Funktionen, was ihre Verwendung erschwert.

Waves SSL E-Channel Strip, G-Channel Strip (249$)

Waves SSL E-Channel Strip, G-Channel Strip

SSL Waves-Emulationen gehörten zu den frühesten verfügbaren. Es wäre ein Verbrechen, die Plugins Waves Channel und G-Channel Strip nicht zu erwähnen. Als einer der ersten auf dem Markt verwendeten viele Ingenieure sie irgendwann in ihrer Karriere in ihren Mixen. Obwohl diese Plugins nicht die gleichen robusten Funktionen wie einige der anderen bieten können, sind sie definitiv eine Überlegung wert.

Der Waves SSL E-Channel Strip basiert auf der Konsole der SL4000E-Serie und verfügt über Equalizer-Kurven mit „schwarzem Stift“. Leider gibt es keine Möglichkeit, mit einem „braunen Griff“ zum EQ-Design zu wechseln. G-Channel Waves SSL ist der SL4000GSeries-Konsole nachempfunden und enthält einen Lautsprecherbereich des SL 4000-Bandes mit dem Equalizer der G-Serie.

— Siehe auch: Liste der besten Teletronix LA-2A-Kompressoremulationen —

Schließlich gibt es noch einige andere Unternehmen, die besondere Erwähnung verdienen:

  • Native Instruments bietet mit seinen SOLID EQ- und SOLID Dynamics-Plugins für 99,00 USD hervorragende Eclipse SSL 4000-Konsolen-Kanalemulationen und Kanaldynamikmodule.
  • Slate Digital bietet die EQ- und Kompressormodule FG-S und FG-401 an, die der SL 4000 E-Konsole nachempfunden sind und äußerst genaue, wenn auch eingeschränkte Emulationsfunktionen bieten.
  • Softube Console 1 ist ein neuer Ansatz für den DAW-Controller, der die Spot-Emulation des SL 4000 E-Kanalbandes (neben vielen anderen Vorzeichenprozessoren) umfasst. Obwohl das Plugin alle klassischen Funktionen bietet, die Sie erwarten, ist der Controller selbst der wahre Reiz dieses Geräts.

Am Ende bietet jedes Plug-In aus dieser Liste wahrscheinlich alle erforderlichen Funktionen. Sie bieten klassischen SSL-Sound und vertraute Steuerelemente. Jetzt, wo Sie die notwendigen Werkzeuge haben, liegt der Rest bei Ihnen!

Möchten Sie den gleichen weichen und angenehmen analogen Klang wie in den 80-90ern erhalten? Bestellen Sie das Mischen im AREFYEVStudio Studio und erhalten Sie das Maximum zum richtigen Preis!

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: