Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

Kopfhörermischung? 5 Tipps für eine tolle Mischung

25 Dezember , 2018

Svedeniye v naushnikakh. 5 sovetov dlya otlichnogo miksa

Wenn Sie mischen, gibt es nichts Schöneres als ein hochwertiges Set von Studiomonitoren in einem gut gestalteten akustischen Raum. Aber was ist, wenn Ihr Raum eine schlechte Akustik hat? Was ist, wenn Sie spät abends arbeiten möchten? Was ist, wenn Sie unterwegs mischen möchten? Wenn diese Situationen Sie beschreiben, bleibt Ihnen möglicherweise keine andere Wahl, als Kopfhörer zu verwenden.

Kopfhörer eignen sich hervorragend zum Überwachen und Identifizieren kleiner Details in einem Projekt, weisen jedoch Probleme auf, z. B. ein unnatürlich breites Stereobild, einen verzerrten Frequenzgang und das Fehlen einer Querzuführung zwischen dem linken und dem rechten Ohr. Trotzdem mischen viele professionelle Musiker, Ingenieure und Produzenten regelmäßig Kopfhörer nach Wahl oder nach Bedarf ein. Wie schafft man mit Kopfhörern einen großartig klingenden Mix? Hier sind einige Vorschläge.

Vermeiden Sie hartes Schwenken

Wenn Sie Studiomonitore hören, erreicht der Ton des linken Lautsprechers nicht nur das linke, sondern auch das rechte Ohr (und umgekehrt). Wenn Sie die Spur auf den Lautsprechern fest schwenken, wird sie daher nicht vollständig von Ihrem gegenüberliegenden Ohr entfernt. Dies gilt nicht für Kopfhörer. Wenn die Spur im Kopfhörer fest geschwenkt ist, fehlt der Ton auf dem gegenüberliegenden Kanal vollständig. Wenn Sie also Kopfhörer einmischen, versuchen Sie, die Verwendung von fanatisch breitem Stereo zu minimieren. Dies führt zu einem natürlicheren Klang.

— Siehe auch: 5 verschiedene Arten von Hall —

Optimieren Sie Ihre Kopfhörer so weit wie möglich

Kopfhörer erzeugen ein unnatürliches Schallfeld – es scheint, dass der Schall von Ihrem Kopf kommt und nicht von Ihnen. Ihr Frequenzgang ist alles andere als flach. Um diese Probleme zu kompensieren, können Sie Softwareprodukte wie Waves Nx und Sonarworks Reference 4 verwenden. Waves Nx löst Cross-Feed-Probleme, indem es die Tiefe, die natürlichen Reflexionen und das Stereobild eines hochwertigen Satzes von Studiomonitoren genau wiedergibt. Sonarworks Reference 4 überwindet die physischen Einschränkungen Ihrer Kopfhörer und hilft Ihnen dabei, einen flachen Frequenzgang zu erhalten, damit Sie beim Mischen fundierte Entscheidungen treffen können.

Verwenden Sie Monitore als Referenz.

Wenn Sie auf Studiomonitoren mischen, sollten Sie Ihren Mix mit Kopfhörern testen, nachdem Sie der Meinung sind, dass der Track vollständig ist. Dies ist der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt auf allen Geräten großartig klingt. Gleiches gilt für das Mischen von Kopfhörern. Suchen Sie Ihr Lautsprecherpaar und überprüfen Sie damit regelmäßig Ihre Leistung. Andernfalls klingt die Arbeit auf anderen Medien möglicherweise nicht so gut.

Investieren Sie in offene Kopfhörer

HD 650 SennheiserGeschlossene Ohren eignen sich hervorragend zum Aufnehmen und Sammeln von Gesang, da sie verhindern, dass der Ton herauskommt und in das Mikrofon gelangt. Sie halten jedoch auch den Druck im Kopfhörer aufrecht und erzeugen falsch niedrige Frequenzen. Während diese Bässe das Hören unterhaltsamer machen, verzerren sie auch Ihre Wahrnehmung des Frequenzgangs. Deshalb zeigen offene Kopfhörer wie der Sennheiser HD 650 und der AKG K712 Pro bessere Werte und stören das Ohr eines Mischtechnikers nicht.

— Siehe auch: Was ist ein DAW-Programm in Musik? —

Holen Sie sich hochwertige Kopfhörerverstärker

Bei der Verwendung von Studiomonitoren geben Toningenieure maximal Geld für Lautsprecher, Controller und professionelle Digital-Analog-Wandler aus. Warum nicht? Das gleiche gilt, wenn Sie Kopfhörer einmischen. Hier erscheinen die Kopfhörerverstärker, die garantieren, dass Sie jedes Detail Ihres Mixes mit äußerster Präzision und Genauigkeit hören. Rupert Neve Designs RNHP vereint legendäre Erfahrungen im Schaltungsdesign in einem Kopfhörerverstärker der Referenzklasse. Little Labs Monotor bietet Ihnen zwei audiophile Verstärker in einem Gehäuse, und der SPL Phonitor 2 kombiniert einen Verstärker mit Lautsprecheremulation, räumlicher Verarbeitung und vielem mehr zur Überwachung. Mischen Sie unterwegs? Dann werden Sie Apogee Groove lieben – es kombiniert exzellenten Kopfhörer und USB-Verstärkung.

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: