Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

Welches moderne Studioequipment wird zum Klassiker?

2 Juni , 2022

Für den beiläufigen Beobachter mag professionelles Audio von der Retro-Hi-Tech-Industrie besessen erscheinen, aber die Innovation hat vor 50 Jahren nicht aufgehört. Welche aktuelle Hardware könnte die klassische Hardware der Zukunft sein, und wird etwas davon Software sein?

Wir sind daran gewöhnt, dieselben alten Kandidaten in Software und Nachbauten reproduziert zu sehen. „Classic“ ist ein Status, der nachträglich vergeben wird. Die Zeiten haben sich in den etwa 60 Jahren seit der ersten Veröffentlichung von Pultec und Fairchild, die die Spitzenklasse der klassischen Hardware besetzen, so sehr geändert, dass es unrealistisch ist zu glauben, dass wir irgendwelche direkten Vergleiche zwischen diesen Tagen und allem, was in der professionellen Audiobranche passiert ist, anstellen können.

Verfügbarkeit

Ein paar Dinge helfen wirklich, die Ausrüstung zum Klassiker zu erheben. Ein gutes Beispiel ist das Klon Centaur Gitarrenpedal. Die sehr begrenzte Auflage handgefertigter Exemplare und die Unterstützung von Prominenten wie John Mayer helfen wirklich (insbesondere nach der Werbung). Die Aufregung auf YouTube hat das Pedal wahrscheinlich wirklich in die Zone des Hypes und der Diskussion gebracht, aber es ist schwer vorstellbar, dass das Klon jemals wieder zu einem „normalen/regulären“ Distortion-Pedal wird. In der Tat hat das Internet es geschafft, Boss Chorus-Pedale für den Massenmarkt in den Status eines Klassikers zu heben.

— Siehe auch: Ist Massive EQ auf Steroiden? Pulsar Massive Test —

Empirical Labs DistressorEin offensichtlicher Kandidat für Geräte aus relativ neuer Geschichte wäre Distressor Empirical Labs. Definitiv ein Klassiker, aber wahrscheinlich ein wenig offensichtlich für diese Liste. Gibt es weitere Kriterien, die wir berücksichtigen sollten? Ein Teil der abgekündigten Geräte macht das Angebot dauerhaft fest. Wenn die Nachfrage niedrig ist, spielt es keine Rolle, aber sobald die Nachfrage das Angebot übersteigt, erhöht sich die Attraktivität und die Preise.

Wie wäre es mit klassischer Software?

Was ist mit Software? Wird es jemals „klassisch“ im Sinne von Hardware sein? Wir sind sicher, dass es Leute geben wird, die darauf bestehen werden, dass frühe Versionen von Auto Tune notwendig sind, um Perioden- und Genre-Sound zu erhalten. In ähnlicher Weise waren Zeitdilatationsartefakte ein wesentlicher Bestandteil der Drum&Bass- und Big Beat-Stile, aber diese Beispiele sind Ausnahmen. Wenn wir uns Plugins ansehen, die den neuesten Stand der Technik darstellen, können wir Pro Q3 von FabFilter und Soothe von Oeksound einbeziehen. Beide Produkte sind wirklich hervorragend, aber ist es ein Klassiker? Okay, sicher, aber um sich als Klassiker zu qualifizieren, müssen sie den Höhepunkt der Leistung darstellen. Der Pro Q3 ist großartig, aber wir sind sicher, dass der Pro Q4 besser sein wird. Ebenso wird die nächste Version des Plugins von Soothe besser sein.

Charakter und Einzigartigkeit

Skurrile und einzigartige Ausrüstung wird immer einen Vorteil haben, wenn es darum geht, gefragt zu sein. Die Leute mögen sich über die Spielzeugqualität (und eindeutig nicht über die Spielzeugpreise) von Teenage Engineering-Tools lustig machen. Heutzutage ist die überwiegende Mehrheit der Audiosysteme softwarebasiert, es werden immer noch analoge Geräte hergestellt und verkauft, und es werden ständig neue Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht. Das Interessanteste ist, dass kleine, hochwertige Produkte, die die natürlichsten Kandidaten für den Status eines Klassikers sind, immer noch hergestellt werden, und obwohl viele von ihnen Reproduktionen oder Neuinterpretationen veralteter Geräte sind, haben die meisten von ihnen Originaldesigns. Wenn wir ein Gerät für den zukünftigen Klassiker-Status auswählen müssten, würden wir zwischen dem Shelford Channel von Rupert Neve Designs und dem SPL Iron-Kompressor hin und her gerissen.

— Siehe auch: Universal Audio veröffentlicht Hitsville EQ Plugin-Sammlung —

Es gibt (noch) keine VST-Version des Shelford Channel, aber SPL Iron ist eher als Plug-in denn als Hardware bekannt. In der Tat ist die Verfügbarkeit als Plugin eine großartige Möglichkeit, das Erlebnis Ihres Produkts zu verbessern, und SPL Iron ist als (wirklich schönes) Plugin aus der Plugin Alliance-Sammlung erhältlich.

Kommunikation mit Geräten

LiquidSonics Seventh Heaven

Da Software unweigerlich Hardware ersetzt, wo sie kann, ist die Wahrnehmung und Einstellung der Menschen gegenüber Hardware viel greifbarer als bei Software, einem Anwärter auf den klassischen Status.

Was ist dann der Klassiker der Zukunft? Wir würden sagen, dass qualitativ hochwertige, vollständig analoge Ausrüstung, die auf dem Erbe aufbaut, anstatt sich davon zu leihen, diesen Status definitiv verdienen kann. Rarität hilft und digitale Geräte können definitiv klassisch sein, Bricasti M7 wird immer cooler sein als Seventh Heaven, auch wenn sie gleich klingen!

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: