Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

USB- oder XLR-Mikrofone. Welche soll man wählen und welche ist besser?

11 Juli , 2022

Warm Audio WA-CX12 WA-47F

Ein XLR-Mikrofon verwendet, wie Sie vielleicht schon erraten haben, eine XLR-Verbindung, um Schallenergie in elektrische Energie umzuwandeln, während ein USB-Mikrofon einfach ein USB-Kabel verwendet, um es an einen Computer anzuschließen und Ton aufzunehmen. Es mag nicht wie ein großer Unterschied erscheinen, aber ihre Verwendung und die Ausrüstung, die für die Erledigung der Arbeit benötigt wird, ist sehr unterschiedlich, und Sie können etwas finden, das Ihren spezifischen Anforderungen besser entspricht.

Ein XLR-Mikrofon ist der häufigste Mikrofontyp, dem Sie begegnen werden. Sie fallen in drei Kategorien:

  • Kondensatormikrofone
  • Dynamische Mikrofone
  • Bändchenmikrofone

1. KONDENSATORMIKROFONE

Das Kondensatormikrofon ist der empfindlichste Mikrofontyp. Sie werden oft verwendet, um Gesang oder Instrumente mit geringer Lautstärke aufzunehmen. Der Kondensator benötigt zum Betrieb eine kleine elektrische Ladung, bekannt als Phantomspeisung.

2. DYNAMISCHE MIKROFONE

Shure SM7BDynamische Mikrofone sind auch in Studios und Live-Auftritten weit verbreitet. Das SM58 ist ein Beispiel für ein dynamisches Mikrofon, das sich bewährt hat und bei nahezu jedem Live-Auftritt zu sehen ist. Dynamische Mikrofone benötigen keine Phantomspeisung und sind weniger empfindlich als Kondensatormikrofone.

— Siehe auch: Die 6 besten Laptops zum Schreiben von Musik im Jahr 2022! —

3. BANDMIKROFONE

Weniger verbreitet als Kondensator- und dynamische Mikrofone, aber immer noch weit verbreitet, verwenden Bändchenmikrofone normalerweise ein dünnes Metallband, um den Ton während der Aufnahme aufzunehmen. Sie sind weniger langlebig als dynamische Mikrofone und Kondensatormikrofone, aber dennoch in Studios auf der ganzen Welt beliebt.

Wie funktioniert ein XLR-Mikrofon?

Ein XLR-Mikrofon funktioniert, indem es Schallenergie in elektrische Energie umwandelt (über das XLR-Kabel selbst), die wiederum auf dem Mischpult, den Kopfhörern oder Monitoren wieder in Schallenergie umgewandelt wird. Um ein XLR-Mikrofon verwenden zu können, benötigen Sie einen Vorverstärker. Dies liegt daran, dass der Audioeingangspegel normalerweise sehr schwach ist, sodass ein Vorverstärker verwendet wird, um ihn auf einen Pegel zu verstärken, der für die Aufnahme oder Übertragung geeignet ist.

Wenn Sie digital aufnehmen, benötigen Sie eine externe Soundkarte, um das Audio in ein digitales Signal umwandeln zu können, das Ihre DAW-Software verstehen kann. Die meisten Audio-Interfaces enthalten einen Vorverstärker wie den Focusrite Scarlett, der sehr erschwinglich und einfach zu bedienen ist.

Wie funktioniert ein USB-Mikrofon?

Bis etwa 2005 waren Mikrofone fast ausschließlich XLR-Mikrofone. Ein USB-Mikrofon verwendet eigentlich die gleiche Theorie wie ein XLR-Mikrofon, verwendet jedoch einfach ein USB-Kabel, um Audio in ein digitales Signal umzuwandeln, das in einen Computer eingespeist werden kann. Damit das USB-Mikrofon funktioniert, müssen Sie es nur an einen Computer oder Laptop anschließen. Sie benötigen zum Aufnehmen kein Audio-Interface, weshalb sie aufgrund ihres niedrigen Preises, ihrer Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität immer beliebter werden.

— Siehe auch: Die 5 besten analogen Rackmount-Reverbs (für jedes Budget) —

Was ist besser, USB-Mikrofon oder XLR-Mikrofon?

Blue Yeti

Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie mit minimalem Aufwand anschließen und verwenden können, dann kann ein USB-Mikrofon alle Ihre Anforderungen erfüllen. Wenn Sie jedoch ein Komponist, Sänger, Künstler oder Tontechniker sind, der qualitativ hochwertigen Gesang aufnehmen möchte, ist ein XLR-Mikrofon mit einer Soundkarte möglicherweise besser geeignet.

Es gibt ein paar weitere Faktoren zu berücksichtigen. Beispielsweise stellen Sie möglicherweise fest, dass USB-Mikrofone nicht so langlebig sind wie XLR-Mikrofone, und normalerweise führt jeder Bruch oder jede Fehlfunktion dazu, dass ein neues Mikrofon gekauft werden muss. Auf der anderen Seite können USB-Mikrofone ziemlich billig sein, was Bruch und Ersatz ausgleicht.

Die Qualität, die Sie mit einem XLR-Mikrofon erhalten, ist im Allgemeinen besser als die eines USB-Mikrofons und viel besser zum Musikmachen geeignet.

Welches Mikrofon verwenden die meisten Streamer?

Es gibt eine große Auswahl an Mikrofonen, die auf Streamern zu sehen sind. In der Regel ist dies ein preisgünstiger Blue Yeti (USB-Version, im Bild oben). Was XLR-Mikrofone angeht, ist dies das unverzichtbare Shure SM7b mit fantastischer Klangqualität und Langlebigkeit. Wenn Sie nach einem ähnlichen Mikrofon zu einem günstigeren Preis suchen, sollten Sie das Shure MV7 in Betracht ziehen.

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: