Время работы: 9:00-20:00 (воскресенье - выходной) | sales@arefyevstudio.com

4 Plug-Ins zur Sättigung des Basses mit Harmonischen

25 Oktober , 2019

4 plagina dlya nasyshcheniya basa garmonikami

In diesem kurzen Rückblick konzentrieren wir uns auf den Subwoofer-Bass, der für Stile wie Deep House, Dubstep, Drum & Bass und viele andere wichtig ist. Einige Ingenieure greifen auf Tricks zurück und sättigen den Bass mit einem Equalizer und einem Sättiger. Heute gibt es jedoch kombinierte Instrumente von Waves, die Projekte und den Computer insgesamt erheblich weniger belasten. Nach wie vor werden wir jedes dieser vier Plugins durchgehen, vom billigsten bis zum teuersten.

Warnung: Extrem aufgeblasener Bass kann Ihre Nachbarn verärgern.

Waves LoAIR

Waves LoAIR

LoAIR ist ein leistungsstarkes Plugin, das niederfrequente Bässe in Inhalten erzeugt, denen diese fehlen. Es erzeugt Subharmonik unterhalb des Kerns. Andere Plugins, die wir in dieser Serie hervorheben, unterscheiden sich von LoAIR, da sie entgegengesetzte Harmonische über den Basis-Plugins erzeugen können.

Wichtige LoAIR-Steuerelemente:

  • Bereich: Zum Definieren von Subharmonik.
  • LOAIR: Zum Einstellen der Subharmonik. Sie kann auf bis zu 30 dB erhöht werden.
  • LO: Zum Hinzufügen von Subharmonischen zum Sound.
  • DIREKT: zur Steuerung des trockenen / verarbeiteten Signals.

Derzeit mit einem Rabatt von 29 $ verkauft.

Weitere Informationen auf der offiziellen Website Waves.

Waves RBass

Waves RBass

RBass ist auch ein unglaublich einfach zu bedienendes Plugin, unterscheidet sich jedoch von LoAIR. RBass erweitert den wahrgenommenen Bass, indem es Harmonische über dem Kern des vorhandenen Bassinhalts erzeugt (d. H. Die Quelle sättigt).

Steuerung:

  • FREQ: Betrachten Sie es als Crossover. Alles, was unter diesem Punkt liegt, wird von Harmonischen verarbeitet.
  • INTENSITÄT: Verwenden Sie diese Option, um neu erstellten Harmonischen die wahrgenommene Lautstärke hinzuzufügen.
  • GAIN: Verwenden Sie diese Option, um den Ausgangspegel zurückzugeben.

Renaissance Bass liefert tiefere Bassfrequenzen, die auf jedem Lautsprechersystem großartig klingen. Dank der proprietären psychoakustischen Technologie ist es dank einfacher und intuitiver Steuerung einfacher, den Bass zu senken. Preis: 79 USD (mit einem Rabatt von 29 USD).

— Siehe auch: PSP Audioware stellte einen modularen Kanalzug InfiniStrip vor —

Mehr Details: Renaissance Bass.

Waves MaxxBass

Waves MaxxBass

MaxxBass liefert ähnliche Ergebnisse wie RBass und bietet erweiterte Steuerelemente und eine visuellere Benutzeroberfläche. Der blaue Bereich bezieht sich auf den ursprünglichen Bassklang und der gelbe Bereich auf die oberen Harmonischen, die aus dem ursprünglichen Bass erzeugt wurden. Durch die Kombination von Frequenz und MaxxBass-Pegel können Sie schnell die ideale Menge an wahrgenommener niedrigerer Grundierung erreichen.

Preis: 99 $. Mehr Details: MaxxBass.

Submarine

Waves Submarine

Submarine ist das neueste Waves Bass Boost Plugin. Ideal zum Erzeugen von synthetisiertem Bass in Tracks mit wenig oder keinem Bass. Hier werden zwei Untergeneratoren angeboten: einer, um eine Oktave unter dem gewünschten Ton zu erzeugen, die anderen zwei Oktaven darunter.

— Siehe auch: Pulsar Audio – Smasher (kostenlos) —

Fügen Sie tiefere Bässe hinzu, die von Waves Organic ReSynthesis angetrieben werden. Um die Musik wirklich zu spüren, benötigen Sie Beats, Basslinien und dichte Mixe, um ein lang erwartetes Ergebnis zu erzielen. Viele Hersteller haben jedoch Schwierigkeiten, riesige Subbass-Inhalte zu erstellen, die auf großen Soundsystemen kristallklar bleiben, ohne Schmutz, Artefakte oder übermäßiges Rumpeln.

Preis: 89 $. Mehr Details: Submarine.

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: