Время работы: 9:00-20:00 (воскресение - выходной) | sales@arefyevstudio.com

TikTok für Künstler: Verwendung von TikTok zur Förderung von Musik

5 August , 2020

TikTok

Wir haben alle von TikTok und seiner weit verbreiteten globalen Reichweite gehört. Seit ihrer Einführung im September 2017 hat die App zum Erstellen kurzer „authentischer“ Videos über 150 Märkte erreicht und ist weltweit zu einem kulturellen Phänomen geworden. Heute ist TikTok die beliebteste Form der Unterhaltung für Millionen von Benutzern sowie eine Plattform mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz darin, unbekannte Songs aufzunehmen und in globale Charts umzuwandeln. Im Jahr 2020 ist TikTok ein wesentlicher Bestandteil des Musikmarketings geworden. Daher haben wir beschlossen, diesen umfassenden Leitfaden zusammenzustellen, indem wir die Mechanik von TikTok aufgeschlüsselt und einige der grundlegenden Strategien zur Förderung von Musik auf TikTok durchgearbeitet haben.

Was ist TikTok?

TikTok Global MAU

Wahrscheinlich kennen Sie TikTok auf einer bestimmten Ebene – auch wenn Sie selbst kein aktiver Benutzer sind, sollten Sie mit den Inhalten und Trends vertraut sein, die auf dieser Plattform entstanden sind. Zu sagen, dass TikTok nur eine Plattform für die gemeinsame Nutzung von Videos ist, wäre jedoch eine enorme Vereinfachung. Das kurze Videoformat selbst ist kaum neu – Sie finden es auf Snapchat, Instagram, Facebook usw. TikTok ist nicht einmal die erste Plattform, die dieses Format in den Vordergrund stellt – Vine kam vor 7 Jahren dorthin. Was unterscheidet TikTok von allen Plattformen, die davor waren?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir kurz in die Geschichte eintauchen. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass TikTok geboren wurde, als der chinesische Hersteller ByteDance 2018 Musical.ly kaufte. Tatsächlich existieren die beiden Apps seit fast einem Jahr nebeneinander, seit TikTok im September 2017 erstmals als internationale Version von ByteDances Douyin eingeführt wurde. Douyin war in diesem Jahr mit großem Abstand die am schnellsten wachsende App in China – und es gab nur eine Sache im Zentrum dieses Wachstums. Heute kennen wir es als den „TikTok-Algorithmus“ – das konkurrenzlose (noch) System, mit dem TikTok seinen Benutzern basierend auf ihrem Verhalten hyper-personalisierte Feeds bereitstellen kann. Dieser Algorithmus treibt TikTok heute an und ist ein Schlüssel zum Erfolg. Douyin machte in China viel Lärm und ByteDance beschloss, nach Übersee zu expandieren. TikTok wurde im September 2017 eingeführt, aber entgegen der Vorstellung von TikTok als dieser „epischen explosiven Erfolgsgeschichte“ verlief das erste Jahr der App auf dem internationalen Markt eher ruhig.

— Siehe auch: Fokus auf den US-Musikmarkt: Radiosender, Künstlereinnahmen, Statistiken —

Im August 2018 fusionierte ByteDance Musical.ly mit TikTok und investierte seine 100 Millionen MAUs effektiv in eine Video-Sharing-App – und dann explodierte die Situation wirklich. Innerhalb weniger Monate ist das aktive Publikum von TikTok um über 150 Millionen gewachsen. Nur wenige Monate später lud ein wenig bekannter unabhängiger Rapper aus Atlanta einen exzentrischen Song auf die Plattform hoch, um seinem Plan zu folgen, „ihn wie eine Ma’am zu promoten“. Dieser Song brach schließlich Billboards Rekord für die Nummer 1 der Hot-100 und die Rede „Lil Nas X – Old Town Road“.

In gewisser Weise war dies der Moment, in dem die Leute in der Musikindustrie wirklich sahen, wozu TikTok fähig war. Von diesem Zeitpunkt an wurde die Plattform zu einer Kraft, mit der man rechnen musste, und fand bald Eingang in die Marketingstrategien von Künstlern aller Größen. Wir müssen jedoch zugeben, dass das Publikum von TikTok zwar riesig ist, sich jedoch dem Meilenstein von 250 Millionen aktiven Benutzern ab Mai 2020 nähert.

Warum ist TikTok so erfolgreich?

Was macht TikTok so besonders? Was unterscheidet es von jeder anderen Plattform, die es zuvor gab? Beginnen wir mit diesen kurzen Statistiken: Im Jahr 2018 haben über 55% aller aktiven TikTok-Benutzer nicht nur Videos auf der Plattform angesehen, sondern regelmäßig ihre eigenen Videos hochgeladen. Das sind riesige Zahlen. Vergleiche sie mit YouTube. Es ist unmöglich, eine genaue Zahl für den Prozentsatz der YouTube-Nutzer zu finden, die ihre Arbeit auf die Plattform hochladen, aber dies ist offensichtlich nur ein Bruchteil der weltweiten Nutzerbasis mit 2 Milliarden Nutzern. In diesem Sinne ist YouTube trotz seiner großen Rolle in der heutigen digitalen Kultur immer noch eine Plattform, die auf traditioneller Eins-zu-Viele-Kommunikation basiert. Was TikTok also getan hat, ist ein Viele-zu-Viele-Kommunikationsansatz, der in sozialen Medien zu finden ist und auf Videos angewendet wird – das wohl wichtigste Format im digitalen Zeitalter. Bei TikTok ist jeder ein großes Publikum, jeder ist ein Schöpfer, und dies ist der Schlüssel zum Erfolg von TikTok.

In Bezug auf die Bereitstellung von Inhalten hat ByteDance es dem Benutzer sehr einfach gemacht, mit der Erstellung von Inhalten zu beginnen. Sicher, es kann Stunden, Tage oder sogar Wochen dauern, bis die fortschrittlichsten Inhalte auf der Plattform erstellt sind. Wenn es sich jedoch um TikTok handelt, dauert es wahrscheinlich nicht länger als 10 Minuten von der Idee bis zur endgültigen Bearbeitung mit Ebenen aus Filtern, Effekten und Musik.

Auf der Nachfrageseite erstellte TikTok dann einen Feed, der alle vom Benutzer generierten Inhalte hosten soll. Wenn Sie Erfahrung mit Tinder haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass das Ansehen von Videos auf TikTok dem Fluss dieser Dating-Apps sehr ähnlich ist. Als Betrachter von TikTok können Sie nur eine Hauptaktion ausführen: Sie können nach oben wischen, um das Video zu überspringen und direkt zur nächsten zu gelangen. Das ist alles. Mit dieser Einstellung kann TikTok Dinge tun, die keine andere Plattform tun kann. Er kann es sich leisten, Nutzervideos zu zeigen, an denen er nicht sehr interessiert ist – im schlimmsten Fall werden sie ihn einfach vermissen. Alle Interaktionen dauern nur wenige Sekunden. In der Tat werden einige sagen, dass diese „Instabilität“ des TikTok-Kanals einer der Hauptgründe für die Sucht der App ist. Der Prozess, etwas Interessantes an dem endlosen TikTok-Feed zu finden, hat etwas sehr Faszinierendes.

— Siehe auch: 12 fantastische Tape Emulation Plugins —

Ohne eine geheime Komponente – die Empfehlungs-Engine – funktioniert dieses System jedoch nicht. In gewisser Hinsicht war TikTok die erste Anwendung, die vollständig auf dem Prinzip der künstlichen Intelligenz basiert und dem Betrachter Inhalte bereitstellt. Ich meine, es gibt einen speziellen Bereich der App, in dem Benutzer den Inhalt der Autoren anzeigen können, denen sie folgen, aber dies ist der Empfehlungsbereich für Sie, in dem die Magie wirklich geschieht. Wenn wir es mit YouTube vergleichen würden – obwohl Empfehlung und Codierung jetzt einen großen Teil davon ausmachen, geht es bei YouTube immer noch um Menschen, die auf der Plattform navigieren und den Inhalt auswählen, mit dem sie interagieren möchten. In TikTok gibt es keine direkte Auswahl. Benutzer haben keinen direkten Einfluss auf den von ihnen konsumierten Inhalt – es geht um den Algorithmus, der Sie erkennt, wenn Sie mehr Zeit auf der Plattform verbringen.

TikTok-Algorithmus

Vor einigen Tagen hob TikTok den Vorhang und veröffentlichte einen Artikel im Blog der Plattform, in dem die Grundbausteine ​​des TikTok-Algorithmus aufgeschlüsselt wurden. Wir werden nicht näher auf die Einrichtung der Engine eingehen, sondern versuchen zu verstehen, warum die Empfehlungs-Engine auf diese Weise funktioniert.

Angesichts des Engagements auf der Plattform verarbeitet der TikTok-Algorithmus eine große Menge an Inhalten, auf die noch keine der bisherigen Plattformen gestoßen ist. Und wenn es darum geht, mit diesem riesigen Strom von benutzergenerierten Inhalten umzugehen, lautet der Grundgedanke der Empfehlung von TikTok, dass jedes Video eine Chance hat. So haben sie es in den Blog-Beitrag geschrieben, den wir oben erwähnt haben:

«Während das Video wahrscheinlich mehr Aufrufe erhält, wenn es auf ein Konto mit mehr Followern gepostet wird, sind weder die Anzahl der Abonnenten noch die Frage, ob dieses Konto zuvor leistungsstarke Videos hatte, direkte Faktoren Empfehlungssystem».

Das Hauptziel der Empfehlungs-Engine von TikTok ist es, Inhalte anzuzeigen, die auf die eine oder andere Weise interessant sind – unabhängig von der ursprünglichen Zielgruppe des Erstellers. Wenn das Video auf die Plattform hochgeladen wird, wählt TikTok eine kleine Auswahl von Zuschauern aus und zeigt ihnen das Video zum Auschecken. Wenn es für diese kleine Gruppe von Benutzern eine gute Leistung erbringt – unter Berücksichtigung von Kennzahlen wie Abschlussrate, Kommentaren, Posts und Likes -, wird der Algorithmus weiterhin Videos für ein breiteres Publikum bereitstellen. Und dann wiederholt sich der Zyklus.

Mit diesem Ansatz kann TikTok ein Video aufnehmen, das von einem normalen Benutzer ohne Abonnenten hochgeladen wurde, und es für Tausende oder sogar Millionen Aufrufe bewerben. Das gibt uns wirklich einen Einblick in die unübertroffene Beteiligung der Plattform. Jeder auf TikTok hat die Möglichkeit, Millionen von Fremden für die Teilnahme an ihren Videos zu gewinnen – und ich muss Ihnen nichts über die sozialen Medien erzählen, die all diese Ansichten, Likes und Kommentare begleiten.

— Siehe auch: Top Musik-Bildungsseiten —

Sie können sich TikTok also als eine Einbahnstraße vorstellen. Erstens haben Sie über 200 Millionen Benutzer, die in ihren Kanälen nach etwas Interessantem suchen. Dann wird die Hälfte von ihnen auch auf die Plattform hochgeladen, in der Hoffnung, ein „TikTok Influencer“ zu werden – und so einen riesigen Pool an Inhalten zu erstellen, den der Algorithmus verarbeiten, testen und nach oben bewegen kann. Dies macht TikTok zu einem so fruchtbaren Boden für alles Virale.

Nehmen wir an, es gibt ein Video von einem großen Influencer, TikTok, das die Lippe mit einem Song synchronisiert – und das Video folgt dem Algorithmus. Millionen von Menschen werden es sehen, und sagen wir, etwa 1% von ihnen werden sich dafür entscheiden, eine eigene Version der Lippensynchronisation zu erstellen – schließlich ist das Originalvideo so gut geworden! Diese Videos beginnen ihre eigene Reise, der Zyklus wiederholt sich – und bald haben Sie einen TikTok-Trend. Und meistens wird es von einem Song begleitet, der zu einer Art Flagge wird und dem Betrachter signalisiert, dass dieser spezielle TikTok Teil eines größeren Trends ist.

Die dem Video zugewiesenen Themen stimmen mit den Interessenprofilen des Benutzers überein. TikTok ist wie YouTube eine mehrdimensionale Plattform, auf der Hunderte verschiedener Erzählungen gleichzeitig entwickelt werden – Sie haben Beauty-Blogs, Tanzroutinen, Comedy-Skizzen und sogar Blogs mit Finanzratschlägen. Unabhängig vom Aspekt bleibt das Grundprinzip, auf dem der Algorithmus basiert, dasselbe.

Ein Leitfaden für Musiker zu TikTok

Тик Ток Социальная сетьKommen wir also mit diesem einleitenden Teil zum Kern der Sache. Wie können Künstler und Musikprofis die Plattform nutzen, wenn all die Geschichten von Welthits durch TikTok brechen? Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass Sie bei TikTok einige Wege beschreiten können, die zum gleichen Ziel führen.

So erhalten Sie Follower und Ansichten zu TikTok

Zunächst können Sie direkt mit der Plattform interagieren und Ihre Reichweite in sozialen Medien auf TikTok erweitern. Dies bedeutet, dass Sie ein Künstlerkonto erstellen und überprüfen müssen, um das Teilen ihrer Musik zu erweitern – genau wie auf Instagram oder Facebook. Bevor Sie sich jedoch entscheiden, die Plattform als Künstler zu verwenden, müssen Sie wissen, welche Art von nativem TikTok-Inhalt Sie passend erstellen können. Es ist auch wichtig, die Qualität der beworbenen Musik zu berücksichtigen. Wenn Sie eine eingängige Melodie erstellt und Vocals aufgenommen haben und bereit sind, alle Anstrengungen zu unternehmen, um sicherzustellen, dass diese Arbeit positive Rückmeldungen von Benutzern zeigt, bestellen Sie das Mischen und Mastern in AREFYEV Studio und erhalten Sie einen Track auf dem Niveau berühmter Künstler. Ihre Arbeit sollte modernen Trends entsprechen und sich nicht von der Musik auf der TikTok-Plattform unterscheiden.

— Siehe auch: 5 besten Voice Formant Plugins —

Wahrscheinlich ist es Ihr oberstes Ziel, Menschen für Ihre Musik zu gewinnen. Daher sollte Ihr TikTok-Profil darauf aufbauen. Dies bedeutet, dass Sie einen Weg finden, die Musik in den von Ihnen produzierten Videos anzuzeigen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie den Prinzipien der Plattform entspricht. Das einfache Posten von Ausschnitten Ihrer zukünftigen Tracks oder von Filmmaterial hinter den Kulissen aus dem Studio erhöht Ihr Publikum nicht (wie die Praxis gezeigt hat), andere Plattformen erledigen den Job besser. Wenn Sie Ihre Chancen maximieren möchten, viral zu werden, sollten Sie die folgenden Tipps berücksichtigen.

1. Wählen Sie ein Thema und seien Sie konsistent

Das Wichtigste, was Sie tun müssen, um Ihre Popularität bei TikTok zu planen, ist die Auswahl eines Themas (neben Ihrer Musik), auf das Sie Ihre Inhalte konzentrieren möchten. Auf diese Weise kann der Algorithmus Sie in eine bestimmte Kategorie einordnen und Sie Personen zuordnen, denen diese Art von Inhalten gefällt. Wie wird Ihr zukünftiges TikTok-Konto nach der Erstellung aussehen? Sind das Comedy-Skizzen und Meme? Sind das Musikproduktionstipps? Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun – während sich Jason Derulos TikTok ausschließlich um Tanzroutinen dreht, dreht sich in Diplos offiziellem Bericht alles um Komödien und Skizzen.

2. Verwenden Sie Hashtags

Hashtags sind möglicherweise die wichtigste Methode zur Bestimmung der Relevanz eines Videos. Durch die Auswahl beliebter Hashtags wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Ihr Video auf den Registerkarten TikTok Discover und For You angezeigt wird. Der TikTok-Algorithmus soll Hashtags berücksichtigen, um zu bestimmen, worum es in dem Video geht. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihm genug geben, um es zum Laufen zu bringen. Um herauszufinden, welche Hashtags derzeit beliebt sind, rufen Sie die Registerkarte Discovery auf.

3. Folgen Sie Trends und konkurrieren Sie

Erinnern Sie sich, als ich sagte, dass die Natur von TikTok bedeutet, dass alle möglichen Trends und Herausforderungen auf der Plattform gedeihen? Wenn Sie Ihr Publikum vergrößern möchten, gelten dieselben Prinzipien auch für Sie. Wenn ein neuer Titel auf der Plattform angezeigt wird, interagieren TikTok-Betrachter eher mit dieser Art von Inhalten – und der Algorithmus weiß es. Wenn Sie also einen Trend sehen, der auf Sie zukommt, und eine Idee für einen unterhaltsamen Ansatz haben, tun Sie es auf jeden Fall. Denken Sie jedoch daran, dass Sie konsequent bleiben müssen. Gehen Sie also nicht zu weit vom Kern Ihrer Content-Strategie weg.

Und vergessen Sie nicht die Hashtags – mindestens einer muss im Trend liegen. Leute, die Spaß haben möchten, gehen auf die Registerkarte „Entdeckung“, um zu sehen, welche Trends Sie haben. Daher möchten Sie Ihre Videos auch dort veröffentlichen.

4. Veröffentlichen Sie Ihre Musik bei TikTok

Da Sie TikTok als Kanal für Ihre Musik verwenden, stellen Sie sicher, dass alle aktiven Follower auf der Plattform verdammt gut wissen, was Sie außerhalb dieser Plattform tun. Sie müssen nicht zu offen sein – TikTok ist wahrscheinlich nicht der richtige Ort, um einen „neuen Track auf allen Streaming-Plattformen“ anzukündigen. Wenn Sie jedoch native Inhalte erstellen, haben Sie allen Grund, Ihre eigenen Songs als Soundtracks (Hintergrund für Filmmaterial) zu verwenden.

5. Verwenden Sie TikTok Pro Analytics

TikTok hat kürzlich ein eigenes Analyse-Dashboard veröffentlicht, das allen Plattformentwicklern als kostenlose Funktion zur Verfügung steht. Mit TikTok Pro können Sie Profil- und Videoansichten, Abonnentendynamik und Zielgruppendemografien verfolgen und Einblicke in Ihre Inhalte erhalten, um festzustellen, welche Ihrer Videos die beste Leistung erbringen. Um zum Pro-Konto zu wechseln, wechseln Sie einfach zur Registerkarte Mein Konto verwalten und klicken Sie auf Zu TikTok Pro wechseln.

Im Einzelnen enthält TikTok Pro drei Haupttypen:

  • Profilüberprüfung: Enthält Videoansichten, Profilansichten der letzten 7 Tage und die Anzahl der Follower seit dem Tag, an dem Sie auf die Pro-Version aktualisiert haben;
  • Inhaltsinformationen: Organisiert Ihre Inhalte von den neuesten bis zu den ältesten und zeigt spezifische Details zu jedem Video an (Likes, Gesamtkommentare, Verkehrstypen, Zielgruppengebiet usw.);
  • Abonnenteninformationen: Enthält die Gesamtzahl der Abonnenten, Entwicklungszeitpläne und eine Aufschlüsselung des Publikums nach Geschlecht, Gebiet und Abonnentenaktivität.

6. Lass dich nicht auf die schwarze Liste setzen

TikTok behauptet, in Bezug auf die Sicherheit seiner Benutzer sehr aktiv zu sein. Um eine echte Erlebniseinstellung zu erstellen, blockiert TikTok Spam, anstößige oder böswillige Inhalte. Wenn die Plattform Folgendes feststellt, wird das Konto gesperrt. Versuchen Sie daher, dies um jeden Preis zu vermeiden:

  • Die Verwendung verbotener Hashtags ist unzulässig;
  • Viele Inhalte auf einmal entfernen;
  • Viele Benutzer abonnieren und abbestellen (Abonnenten betrügen);
  • Verwendung urheberrechtlich geschützter Materialien.

So erhalten Sie Ihre Musiktrends auf TikTok

Тик Ток статистика

Im vergangenen Jahr strömten zahlreiche Marketingagenturen – Fanbytes – der erste Name, der mir in den Sinn kommt – auf die Plattform und bieten Marken und Künstlern ihr Know-how bei der Einführung viraler TikTok-Trends. Aus Sicht der Musikindustrie liegt hier die Stärke von TikTok. Trends können einen großen Einfluss auf die Musik eines Künstlers haben – und wenn Sie kreative visuelle Idee und Musik richtig mischen, kostet Sie das nicht einmal zu viel.

— Siehe auch: Plugins zum Mastering. Wie erstelle ich VST-Mastering-Plugins? —

Im Kern besteht jede TikTok-Herausforderung aus Personen, die das Originalvideo mit ihrem eigenen einzigartigen Ansatz neu erstellen. Alle Probleme sind mit mehreren Hashtags verbunden, von denen eines der Name des Problems ist. Zum Beispiel haben Benny Blanco, WRLD Juices und Fanbytes kürzlich unter dem Hashtag #schoolyears eine Herausforderung gestellt, um das Graduation-Lied zu promoten. Die Herausforderung bestand darin, die Benutzer an ihre Highschool-Tage zu erinnern, indem gezeigt wurde, wie sie sich während ihres Studiums und ihres Abschlusses verändert haben. Dieses Thema wurde über 80.000 Mal neu erstellt und hat über 6 Millionen Aufrufe. Dies sind nach Plattformstandards kleine Zahlen. Alles was es braucht ist eine gute Idee, ein eingängiger Song – oder besser gesagt ein eingängiger Moment und ein paar gut ausgewählte Influencer, um loszulegen. Aber machen wir es gemäß unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Verbringen Sie Zeit mit TikTok

Ich kann das nicht genug betonen – TikTok ist eine einzigartige Plattform mit einem einzigartigen Arbeitsalgorithmus. Wenn Sie also vorhaben, die Plattform in Ihre Marketingstrategie aufzunehmen, kann ich Ihnen am besten raten, selbst Zeit auf der Plattform zu verbringen. Versuchen Sie zu verstehen, welche Inhalte beliebt sind und warum – diese Erfahrung wird in der letzten Phase der Planung Ihrer viralen TikTok-Kampagne von unschätzbarem Wert sein.

2. Finden Sie Ihren 15 Sekunden langen Moment

Jetzt ist es Zeit, sich zu vertiefen und eine Idee für Ihre zukünftige Herausforderung zu entwickeln. Und bei TikTok muss alles mit dem Song selbst beginnen, oder vielmehr mit dem musikalischen Moment. Sie sehen, wenn es um TikTok-Aufgaben geht, funktionieren 15-Sekunden-Auszüge am besten. Es ist kein Muss, aber kurze Inhalte treiben die Plattform wirklich an. Zum Beispiel schlägt TikTok vor, 9-15-Sekunden-Videos als Best Practice für In-Feed-Anzeigen zu verwenden – und es gibt allen Grund zu der Annahme, dass für Ihre zukünftige Aufgabe dieselben Regeln gelten.

Erforschen Sie also Ihre Musik und versuchen Sie, einige 15-Sekunden-TikTok-Momente zu finden – jene Teile des Songs, von denen Sie glauben, dass sie das viralste Potenzial haben. Es gibt viele Dinge, die auf der Plattform gut funktionieren können – suchen Sie nach unerwarteten Angriffen, eingängigen Texten, die außerhalb des Kontexts funktionieren können usw. Ihr TikTok-Moment muss mit dem Thema der zukünftigen Herausforderung verbunden sein, sei es durch Texte oder die Dynamik der Musik selbst, aber vielseitig genug, um Raum für Interpretationen zu lassen.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Song auf TikTok ist

Es ist ein einfacher Schritt, aber dennoch erwähnenswert. Noch arbeiten nicht alle digitalen Distributoren mit TikTok. Es ist daher ratsam, sich bei Ihrem Distributor zu erkundigen, ob das von Ihnen ausgewählte Lied den Entwicklern von TikTok zur Verfügung steht.

4. Die Idee stürmen

Was die Kreativität hinter der Herausforderung selbst betrifft, müssen Sie immer selbst entscheiden: Was wird das Publikum davon bekommen? Was macht die Herausforderung unvergesslich? Ihre Aufgabe sollte Spaß machen und leicht zu verstehen sein – das Video, mit dem der Test gestartet wird, sollte seine Essenz klar widerspiegeln.

— Siehe auch: 5 Gründe, teure Studiomonitore zu kaufen —

Und was noch wichtiger ist: Überlegen Sie, was die Entwickler durch die Teilnahme an der Herausforderung erhalten? Ist es einfach neu zu erstellen? Gibt es genug Raum für Interpretation und Modifikation? Schließlich sind TikTok-Aufgaben beim Start eher eine Vorlage, mit der Entwickler arbeiten und die sie erweitern können.

5. Wählen Sie einen unvergesslichen und einzigartigen Hashtag

Jeder Trend braucht einen Namen, damit die Leute ihn identifizieren und damit interagieren können. Wählen Sie einen klaren und einprägsamen Hashtag, der Ihre Herausforderung widerspiegelt. Wenn alles gut geht, bleibt dieser Name für lange Zeit mit Ihrer Musik verbunden, und sobald er verschwindet, gibt es kein Zurück mehr. Also denk darüber nach.

6. Wählen Sie Ihre TikTok-Zielgruppe und finden Sie Influencer, die Ihnen dabei helfen können, diese zu erreichen

Wahrscheinlich haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung von Ihrer Zielgruppe. Stellen Sie sich nun Ihr TikTok-Publikum vor und versuchen Sie, eine Übereinstimmung zu finden. Dies ist Ihr TikTok-Ziel. Was interessiert sie? Welche Art von Tik Tok mögen sie? Der nächste Schritt besteht darin, TikTok-Influencer zu finden, die gute Verbindungen zu diesem Publikum haben, um sie mit einem Vorschlag zum Start eines Wettbewerbs zu kontaktieren.

Das Erreichen von Influencern ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Idee zu testen. Je besser sie auf Ihren Umzug reagieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie viral werden. Haben Sie also keine Angst, Influencer zu fragen, was sie von Ihrer Idee halten.

7. Denken Sie an die Customer Journey

Dies ist vielleicht der wichtigste Schritt im gesamten Prozess. Wir haben unzählige Künstler und Songs auf TikTok gesehen, die keinen wirklichen Einfluss auf die Karriere eines Künstlers hatten. Wahrscheinlich möchten Sie nicht, dass der Künstler als „der Typ, der diesen TikTok-Song geschrieben hat“ in Erinnerung bleibt.

TikTok artist

Überlegen Sie, wie Sie Ihre TikTok-Zielgruppe auf Ihre anderen Plattformen umwandeln, sei es Spotify oder Instagram, und wie Sie sie unterstützen. Letztendlich ist virales Marketing ein perfektes Instrument, um das Bewusstsein zu schärfen, aber nicht, um treue Fans aufzubauen. Idealerweise sollte Ihre TikTok-Kampagne Teil eines übergreifenden Inhaltsplans sein, der die Karriere des Künstlers nachhaltig beeinflusst.

Das vielleicht wichtigste Werkzeug, das Ihnen zur Verfügung steht, ist die offizielle Song-Seite, die jedem auf TikTok offiziell vertriebenen Song beigefügt ist. Die Song-Seite enthält, wie unten gezeigt, einen Link zu Apple Music, der Benutzer auffordert, auf den vollständigen Song zuzugreifen. Noch wichtiger ist jedoch, dass sie auf den offiziellen TikTok-Account des Künstlers verweist, falls vorhanden. Daher wäre es schön sicherzustellen, dass der Künstler über ein eingerichtetes und verifiziertes TikTok-Konto verfügt, das als Konvertierungspunkt zwischen TikTok und den Plattformen anderer Künstler verwendet werden kann.

8. Starten Sie einen Anruf

Dieser letzte Schritt ist ziemlich offensichtlich – wenn Sie alle Punkte berücksichtigt haben, die ich zuvor notiert habe, ist es Zeit, die Herausforderung zu beginnen und zu sehen, wohin diese virale Reise Sie führt. Bestenfalls wird Ihre Herausforderung ein Erfolg und Millionen von Menschen werden Ihre Tracks jeden Tag nutzen und populär machen. Aber Vorsicht – die virale Natur von TikTok bedeutet auch, dass Trends kommen und gehen, und daher wird das Zeitfenster für die Umwandlung all dieses Bewusstseins in etwas Sinnvolles und Dauerhaftes ziemlich kurz sein. Kurz gesagt – sehr wenig Zeit.

TikTok Analytics: Überwachen Sie Musik und Auswirkungen auf TikTok

Aktuelles Wissen in Echtzeit ist ein wesentliches Werkzeug für jeden Musikprofi, und plattformspezifische Daten sind für die Arbeit mit einer bestimmten Plattform unerlässlich. Wenn Sie also planen, mit TikTok zu interagieren und es zu einem Teil Ihrer Marketingstrategie zu machen, sollten Sie sich die TikTok Analytics-Lösungen ansehen, die Ihnen auf diesem Weg helfen können. Bedeutet dies, dass Sie nach den richtigen Influencern suchen, um Ihre Aufgabe zu unterstützen? oder die Jagd nach TikToks neuestem Virusausbruch.

Im Folgenden haben wir eine kurze Liste von Lösungen und Datenressourcen von Drittanbietern zusammengestellt, von denen wir glauben, dass sie für Künstler und Musikprofis äußerst nützlich sein können:

1. Ads.TikTok

Während TikTok Ads keine datengesteuerte Lösung ist, ist es eine großartige „Lern“ -Ressource, ein Ort, an dem Sie mit dem TikTok Display Network und der offiziellen TikTok-Marken- und Ersteller- / Autoritätsplattform interagieren.

2. Analisa.io

Analisa ist eine Plattform für Vermarkter, Agenturen, Influencer und Medienverlage, um öffentliche Profile oder Hashtags auf TikTok zu bewerten. Überprüfen Sie die historischen Daten, die demografischen Daten der Abonnenten, die Glaubwürdigkeit und die Metriken für das Engagement von Inhalten, um die effektivsten und relevantesten Influencer hervorzuheben.

3. Cloutmeter

Cloutmeter verfolgt über 87.000 TikTok-Profile für die Analyse der Engagement-Rate, Videostatistiken und mehr, alles mit einem Ziel: Ihnen zu helfen, Ihren Plattformerfolg zu verstehen und Ihre Marketingstrategie zu strategisieren.

4. Exolyt

Exolyt hilft Influencern, Content-Erstellern und Vermarktern, indem es Tools bereitstellt, mit denen berechnet werden kann, wie viel Geld TikTok-Influencer verdienen, sowie Einblicke in Engagement und Wachstumsraten bietet.

5. TikAnalytics

Mit TikAnalytics können Benutzer die größten Konten nach Herkunftsland, Abonnement und Mitgliedschaftsstufe finden und anzeigen. Über 95.000 nachverfolgte Konten sowie Tools zur Analyse von TikTok-Trends und Hashtags. TikAnalytics ist ein großartiges Tool für alle, die Follower auf die Plattform bringen möchten.

Link teilen

Об авторе: mix-master

Частичное или полное копирование любых материалов сайта возможно только с указанием ссылки на первоисточник.

Читайте также: